Para Leiser

Datum2018

Bei Para Leiser handelt es sich um einen Paravent aus dem Akustik absorbierenden Faserverbundstoff Lanisor. Im Hinblick auf Produktion und Ästhetik wurden Form sowie Festigkeit der Wandelemente gänzlich ohne zusätzlichen Materialien realisiert. Trotz der auskragenden Struktur kann der Raumteiler platzsparend aufbewahrt werden. Seine Leichtigkeit macht einen flexiblen Einsatz im Arbeits- und Wohnraum möglich. Gegensätzlich zur Schall absorbierenden Eigenschaft steht die partiell Blick durchlässige Oberfläche. Mit Hilfe der Verbindungs-Schlaufen kann der Paravent einfach und beliebig um zusätzliche Elemente erweitert werden.

Das Projekt entstand während eines Gastsemester an der
Universität der Künste Berlin unter der Betreuung von Prof. Ineke Hans.

 

Vielen Dank für die Zusammenarbeit und Unterstützung an: